Kommunikationskompetenzen und Selbstsicherheit im Alter

Offensive frühe Chancen: Sprach- und Integrationsförderung durch Fachkräfte im Kindergarten

"Wie gut Kinder eine Sprache sprechen, entscheidet maßgeblich über ihren Erfolg
in der Schule und im Beruf. Sie ist die beste Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben"(Bundesfamilienministerin Kristina Schröder)"

Sprach- und Integrationsförderung durch Fachkräfte im Kindergarten

In diesem Sinne arbeiten wir seit Juli 2011 in Kooperation mit 4 Kindertagesstätten in Recklinghausen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Kinder, die in ihrer sprachlichen Entwicklung Verzögerungen aufweisen und integrative Förderung benötigen.

In Zusammenarbeit mit Erzieherinnen und anderen Fachkräften findet Sprachförderung unter logopädischen und sensorisch-integrativen Gesichtspunkten statt.

Unser Ziel ist ein guter Wortschatz und maximale Sprechfreude als Grundstein sprachlicher Kompetenz im alltagsrelevanten Kontext.